Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tierschutzgesetz
#1
Tierschutzgesetz (TSG)

§1Tiere gelten vor dem Gesetz nicht als Sache sondern als Lebewesen und haben deswegen ihre eigenen Rechte.Wer mit Tieren Experimentiert macht sich strafbar.

§2 Tierquälerei
Wer ein Tier vorsätzlich oder unabsichtlich quält in dem er es nicht Gut behandelt macht sich der Tierquälerei strafbar.

§3 Jagen
Jagen ist mit einem Jagdschein durchaus erlaub,weiteres ist durch Paragraph 3.1,3.2 um 3.3 geregelt.

§3.asb.1 Jagd
Als Jagd gilt es wenn man Tiere mit verfolgt in der Absicht sie zu verletzen/töten.

§3.abs.2 Wilderei
Wer ohne Waffenschein für private oder kommerzielle Zwecke Jagd macht sich der Wilderei strafbar.

§3.abs.3 Jagdgründe
Jagen ist nicht erlaubt wenn man keinen Jagdschein besitzt,das jagen in der Nähe von öffentlichen Straßen sowie in der Nähe von staatlichen Einrichtungen (HWP-SD/PD-FBi-SRT HQ’s) und Städten ist strengstens verboten und wird gemäß §5 WaffG bestraft.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste